JustFlights FS Traffic in der Betatest-Phase

Seit März gab es nichts Neues mehr zu JustFlights AI-Traffic-Tool “FS Traffic” – jetzt haben die Entwickler einen interessanten neuen Post im Developer-Blog veröffentlicht. Darin wird von einem Meilenstein gesprochen: dem Start der Betatestphase Mitte Juli.



Zur Erinnerung: FS Traffic soll endlich gescheiten AI-Traffic als Komplettpaket in den MSFS bringen. Dazu basteln JustFlight an mehr als 40 Airlinern, die später auf zehntausenden Flügen rund um den Globus unterwegs sein sollen, ausgerichtet an realen Flugplänen.

Zu sehen ist auf den neuen Screenshots die Ingame-Benutzeroberfläche. Damit können im laufenden Spiel Änderungen am generierten Verkehr vorgenommen werden. Ein externes Commandcenter ermöglicht offenbar die Änderung bestehender und das Ergänzen neuer Flugpläne.

Neben der Programmierung der Software (Schwerpunkte: Beleuchtungssystem und Interaktion mit Jetways und anderen Objekten) nehme laut JustFlight natürlich die Erstellung der Liveries für die AI-Flugzeuge viel Raum ein. Dafür habe man in der vergangenen Monaten auf die Unterstützung zahlreicher Painter zurückgegriffen, die an mehr 700 Bemalungen arbeiten. 70% der nötigen Arbeiten seien inzwischen absolviert und der Fokus verlagert sich nun von zweistrahligen Single-Aisle-Fliegern zu Widebodies und Regionalflugzeugen.

Über ein Releasedate sprechen JustFlight noch nicht, versprechen aber künftig häufigere neue Eindrücke im Entwicklerblog, da die Veröffentlichung allmählich näher rücke. Ob das aber Wochen oder Monate bedeutet, ist unklar.

Generated by Feedzy