Jetzt auch in lang: PMDG veröffentlicht Boeing 737-800

Nach dem bereits erfolgten Release der beiden Varianten -700 und -600 der Boeing 737 für den MSFS hat PMDG nun nachgezogen und bietet inzwischen auch die von Simmern wohl am meisten erwartete Baureihe des Kurz- und Mittelstreckenflugzeuges an: Die 737-800.

Diese Variante ist diejenige mit den höchsten Verkaufszahlen und daher auch die Form, in der uns in der Realität eine 737 am häufigsten begegnet. Entsprechend groß war die Vorfreude der potentiellen Käufer auf das nun mit leichter Verspätung erschienene Addon.



PMDG bietet ein Paket aus insgesamt vier Variationen; zwei Passagierflugzeuge (die Standard 738 sowie der Business Jet) und zwei Frachtflugzeuge (die Boeing-eigene BCF sowie die israelische Konstruktion BDSF). Die Passagiervarianten können wahlweise mit langen Winglets oder Scimitar-Split-Winglets ausgestattet werden.

Im Vergleich zu den bisher erschienenen 737-Addons hat sich in Sachen Systemen so gut wie nichts verändert. Kleinere neue Features der 738 wie Sonnenblenden und bewegliche Lichter werden mit dem Release auch für die Vorgänger mittels Updates nachgereicht. Das EFB hingegen ist immer noch in der Mache und noch nicht vom Start weg dabei.

Einziger Bezugsweg für das Addon ist aktuell der PMDG-Shop. Dort ist die 737-800 für rund 70 Euro erhältlich. Zukünftig könnte das Flugzeug auch im MSFS-Store zu kaufen sein, doch damit wartet PMDG wohl noch einige Updates ab.

Generated by Feedzy