Ausflug ins Badische: Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden für MSFS

Aerosoft erweitert sein Angebot um den statistisch gesehen zweitgrößten Airport Baden-Württembergs. Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (EDSB) ist vor allem Basis für Billigflieger wie Ryanair oder WizzAir, hat aber auch ein ganz spezielles Feature: Seine 3000 Meter lange Start- und Landebahn ermöglicht es auch den Giganten der Lüfte, im Badischen zu landen.

So nutzte die Lufthansa den Flughafen, um bei der Einführung ihrer Airbus A380 Piloten darauf zu trainieren. Auch die inzwischen zerstörte Antonow An-225 “Mrija” setzte bereits auf dem Flughafen auf, der sich nahe Rastatt in direkter Nachbarschaft zum Rhein und damit der französisch-deutschen Grenze befindet.



Der Nachbarort Sinzheim ist nicht zu verwechseln mit dem Standort des bekannten Technikmuseums Sinsheim – welches auch eine besondere Verbindung zum Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden hat. Denn eine Concorde, eines der berühmtesten Exponate des Museums, setzte dort einst 2003 zur letzten Landung an, ehe es auf dem Landweg zum Ziel ging.

Wer diesen oder andere Flüge nacherleben möchte, findet das Addon zum Preis von 14,95 Euro auf der Website von Publisher Aerosoft.

Dieser listet folgende Features des Produkts:

Detaillierte Szenerie des Flughafengeländes
Präzises Bodenlayout (2022) mit Rollbahnschildern und Bodenmarkierungen
Hochauflösende Modelle von Passagierterminals und Flughafengebäuden
Animierte Passagiere in Terminals und Gängen
Dynamische Nachtbeleuchtung
Benutzerdefinierte unmittelbare Umgebung für ein verbessertes Erscheinungsbild des Flughafengeländes

Generated by Feedzy