An die Weser: Beautiful Model of the World veröffentlicht Bremen

Wo die Weser einen großen Bogen macht – da liegt Bremen. Die Zeile aus dem Vereinslied des örtlichen Bundesligisten passt auch gut zum Flughafen der Hansestadt, denn der Anflug aus Osten führt direkt vorbei am Weserstadion. Lange gab es keine Umsetzung des für den Nordwesten wichtigen Regionalflughafens – bis jetzt. Der russische Entwickler mit dem sperrigen Namen “Beautiful Model of the World”, der sich bislang eher Airports in warmen Gefilden gewidmet hat, bietet nun seine Version des Flughafens Bremen (ICAO: EDDW).



Der heißt seit einigen Jahren nun offiziell Bremen Airport Hans Koschnick, benannt nach einem ehemaligen Bürgermeister und EU-Politiker. Gemessen an den Passagierzahlen ist es nur der zwölftgrößte Flughafen in Deutschland. Dennoch bietet EDDW ein breites Spektrum für Simflieger aller Art. Denn neben innerdeutschen Verbindungen nach etwa München und Frankfurt verbinden KLM und Airfrance (zumindest vor Corona) Bremen über Amsterdam und Paris mit dem Rest der Welt. Billigflieger Ryanair unterhält dort ein eigenes Terminal und steuert diverse Ferienziele und europäische Großstädte an.

Zudem ist (noch) die Lufthansa Flugschule am Airport ansässig, es gibt einen Stützpunkt der DRF-Luftrettung und mit Atlas Air Service einen wichtigen Charteranbieter und Wartungsdienst für Business-Jets. Hinzu kommt, dass Airbus/EADS in Bremen Flugzeug- und Raumfahrtteile produzieren, die unter anderem mit “Belugas” weitertransportiert werden. Die einzige Landebahn (Ausrichtung 09/27) ist entsprechend auch für schwereres Fluggerät ausgelegt.

Was alles davon bzw. wie detailreich dies im Addon zu finden ist, ist vor dem Kauf allerdings leider unklar. Der Entwickler macht noch keinerlei Angaben zum Umfang der Umsetzung. Das liegt vor allem daran, dass der Direktvertrieb über die eigene Website aktuell nicht funktioniert. Daher ist der MSFS Marketplace derzeit der einzige Ort, an dem das Addon für rund 12 Euro erhältlich ist.

 

Generated by Feedzy