100. Ausgabe – das FS Magazin Heft 4/22 erscheint

Das einzig verbliebene deutschsprachige Fachjournal für Flugsimulation erschien erstmals 2005, in der Hochzeit des FS 9 (oder FS 2004), dem bis dahin erfolgreichsten Flugsimulator mit riesiger Fangemeinde und einem ganzen Universum voller Addons, sowohl Freeware als auch kommerziell. Es folgten turbulente Zeiten: der zunächst enttäuschend dysfunktionale FSX; regelrechte Glaubenskriege in der Community um die Frage “FS9, FSX oder X-Plane” …   und das in einer dynamischen Szene von deutschsprachigen Magazinen. Das FS-Magazin nahm teil am dann doch folgenden Aufschwung des FSX, lag in guten Zeiten an jedem Bahnhofskiosk und in Zeitschriftenläden aus, überlebte – als Einziges – den Niedergang des FSX in den Jahren nachdem Microsoft das Entwicklerstudio schloss, mit dem Nachfolger “Flight” floppte, und dann Lockheed mit P3D den Hartnäckigen eine Zuflucht bot, bis der MSFS 2020 als neuer Stern am Simulator-Himmel erschien. Für die Nostalgischen hier ein Vergleichsvideo “Flugplätze im FSX – und im MSFS 2020” (und hier die Entwicklung von 1982 bis 2020). Ein Überlebensfaktor war sicher auch, dass in den FS-Magazinen nicht nur Microsoft, sondern auch andere Simulatoren betrachtet wurden, immer X-Plane, oft Aerofly – mit dem typischen Mix aus Reviews von Payware, Freeware und Hardware, hilfreichen “how-to-do”-Artikeln, Flugberichten, Seitenblicken auf die reale Fliegerei, Szene-News und Reflexionen zum Hobby (hier die Sammlung der Ausgaben). Auch des Redaktionskaters, bis 2019 Mitglied im Team, soll ehrend gedacht sein anlässlich der 100. Ausgabe.

Die Redaktion freut sich über das 100. Heft, gratuliert von Herzen und wünscht Chefredakteur und Herausgeber Bert Groner sowie seinem Team noch weiter erfolgreiche Publikation: auf zum zweiten Hunderter!

Bert Groner schreibt uns zum aktuellen Heft:

“Das FS MAGAZIN 4/2022 (Juni/Juli) wurde den Abonnenten bereits gedruckt oder als PDF zugestellt. Die gedruckten Hefte konnten wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt erst einen Tag später als gewohnt versandt werden…

Am Donnerstag, den 2. Juni 2022 beginnt der “offizielle” Verkauf. Der erfolgt mit gedruckten Ausgaben via Aerosoft www.aerosoft.com, dem Aviation Megastore www.aviationmegastore.com, United Kiosk www.united-kiosk.com und dem Verlag: Bestellungen an leserservice@fsmagazin.de werden gerne entgegen genommen.

SimMarket www.simmarket.com bietet PDFs an. Wie United Kiosk, wo – wie beim Verlag – günstige Abos abgeschlossen werden können. Der Verkauf in der Fläche bleibt eingestellt…

Hier wie gewohnt Auszüge aus dem Inhalt:

Editorial
Es geht um das defekte Netzteil des neuen Testrechners der Redaktion und die die Reparatur begleitenden “Entzugserscheinungen” sowie die Ankündigung großer Flugzeuge für den MSFS. Und es geht um unsere 100. Ausgabe, die das FS MAGAZIN 4/2022 markiert: Wegen des Kriegs in der Ukraine feiern wir das nicht, sind aber dennoch stolz auf alle Ausgaben seit dem Erscheinen des ersten FS MAGAZINs 1/2006 im Dezember 2005. Wie schnell die Zeit vergeht…

Aktuelles
Ingo Voigt fragt in seinem Kommentar, wie viel Realismus sinnvoll ist in der Flugsimulation. Und wir danken René Floris und Bernd Schuchardt, die die Redaktion besucht und dabei etliche Utensilien für das FS Museum mitgebracht haben.

Kurzmeldungen
Wir haben uns den Hamburger Hafen für den MSFS von Manfred “Fischkopp” Siedler angesehen, neue Erklärung-Videos von Navigraph, berichten über den “Szeneriefinder” von Flightsim.to, stellen Rainer Kunsts Mod für die German Airfields 3 vor, die damit im Prepar3D (P3D) v5 verwendet werden können. Jan Haselhorst ist nicht begeistert vom Airport Ponta Delgada für den MSFS von den MK-Studios, Rainer Pecksen hingegen von der Einsitzer-Variante des Starfighters von Sim Skunk Works (FS MAGAZIN 3/2022) und wir bieten noch einiges mehr “Kurzes” an…

Szenerien
Die Flight Sim Development Group (FSDG) macht sich erneut auf, eine Simulatorwelt mit Landmarken für Deutschland auszustatten. Diesmal ist der MSFS an der Reihe: Den Beginn stellen die Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen dar. Die bedien letzteren sind im Doppelpack zu haben. Wir waren im Herzen Europas und haben den Mega Airport Brussels angesehen. Von Jo Erlend Sund für Aerosoft gemacht hat er mit diesem Flughafen eine neue Qualitätsstufe des Designs erreicht. Mitgeliefert wird das neu entwickelte, hervorragend gemachte Visual Docking Guidance System (VDGS) von Aerosoft, welches kontinuierlich verbessert und auf (viel) mehr Flughäfen erweitert wird. Drzewiecki Design ist nach Chicago Midway erneut in die USA zurückgekehrt und hat den kleinen Flughafen Renton Municipal in der Nähe von Seattle im US-Bundesstaat Washington umgesetzt, in dem die Boeing 737 produziert wird. Real wie in der Simulation…

Flugzeuge
Thomas Stemmer ist für seinen Bericht über die Concorde von DC Designs bei Just Flight mit virtueller doppelter Schallgeschwindigkeit geflogen. Ingo Voigt ist in einen historischen “Airliner” eingestiegen, die Boeing 247D, die über eine zeitgemäßes “Low Frequenz Radio Rang System” verfügt. Das war auch in der T-50 “Bobchat” von Milviz für den P3D verbaut – siehe FS MAGAZIN 3/2017. Rainer Pecksen stellt auf Anregung von Lesern die Flugplanerstellung für den Starfighter von den Sim Skunk Works vor, die sich vielen Anwendern mangels ausreichender Dokumentation nicht “automatisch” erschließt.

Instrumente
Hans-Joachim Marks meint, dass das GTN 750 von PMS50 für den MSFS “Navigation vom Allerfeinsten” ist.

Flugtraining
Thomas Stemmer hat sich mit dem aktuellen Status der umfangreichen Flugtrainings-Software FSiPanel auseinandergesetzt, die wir erstmals im FS MAGAZIN 6/2014 im Programm hatten.

Flugverkehrskontrolle
Flugverkehrskontrolle (Air Traffic Control – ATC) kennen Flugsimulanten in Regel von IVAO und VATSIM, die Ihre Services seit vielen Jahren kostenlos zumeist an den Abenden und den Wochenenden anbieten. Dr. Mario Donick hat sich den ATC-Bezahldienst von Pilotedge angesehen, der zu festen (US-)Zeiten den Westen der Vereinigten Staaten abdeckt.

Nachflieger
Dr.-Ing. Daniel Schaad ist über den Philippinen geflogen und hat Freeware-Airports für den X-Plane 11 von Cloudsurf Asia angesteuert. Das geht (teils mit Payware) auch mit dem MSFS…

Hardware
Hannes Dobersberger und Andreas Patek aus Österreich sind im positiven Wortsinn “modelbauverrückt”. Neben vielen Modellen haben sie zwei Cessna-Cockpits für die Flugsimulation gebaut. Wie und womit schildern sie in diesem FS MAGAZIN, unserer wie gesagt einhundertsten Ausgabe…

Reingeschaut
Detlef Pöse hat sich in einen besonderen Simulator gesetzt: In das Cockpit einer echten 747-400. Gebaut vom (realen) 747-Flugkapitän Oliver Shariff und betrieben mit Hardy Heinlins Precision Simulator X .

X-Plane
Ingo Voigt ist zu den Bahamas gereist und hat sich Szenerien von Clear Prop Simulations für den X-Plane 11 angesehen. Und er ist die Challenger 650 von Hot Start bei X-Aviation für diesen Simulator zur Probe geflogen. Sein Urteil hierzu: Simulation der Superlative! Dr. Mario Donick hat sich in die Citation CJ4 Proline 21 von Netavio gesetzt und teilt seine Eindrücke mit uns. Günter Brinkhoff schließlich ist mit einem Automotor in die virtuellen Lüfte gestartet: Mit der DA50 RG von Aerobask. Den Abschluss der Rubrik markiert diesmal eine Vorschau auf den “wetterfühligen Simulator”, den X-Plane 12. Über ihn werden wir nach Veröffentlichung ausführlich berichten.

Downloads zum FS MAGAZIN 4/2022

Linkliste:

https://fsmagazin.de/download/FSM4_2022Linkliste.pdf

Plusartikel: Sechs Kleinflugplätze für die Schweiz von FlyLogic Software

https://fsmagazin.de/download/FSM4_2022Plusartikel.pdf

Ausblick auf das FS MAGAZIN 5/2022

Im Editorial wurde es vorweg genommen: Es sollten große Flugzeuge für den MSFS erscheinen und sie sind erschienen – alle fast gleichzeitig… Wir werden ausführlich über die 737-700 von PMDG, die BAe 146 von Just Flight, die Maddog von Leonardo und die A320 von Fenixsim schreiben. Zu “groß” wird zudem die Review der MD-11 von Rotate für den X-Plane 11 passen. Das es kleiner geht, wird unser Bericht über die C310R von Milviz für den MSFS zeigen.

Redaktionsschluss

20. Juni 2022

Anzeigenschluss

10. Juli 2022″

Generated by Feedzy